Qualität und Präzision

seit 1950

+43 1 486 33 26

DE | ENG

Willkommen bei Kienast & Holzner

Ihr Partner für hochpräzise Drehteile

GESCHICHTE

1950 hat der Familienbetrieb Kienast und Holzner mit der Produktion elektrotechnischer Schaltgeräte in Wien,  Ottakring begonnen und konnte sich schon bald als verlässlicher und hochqualifizierter  Zulieferer im Bereich der Automobilindustrie sowie der Sport- und Haushaltsgerätezeugung etablieren.

Eine stete Weiterentwicklung und  Modernisierung des Maschinenparks ermöglichte es dem Unternehmen eine breite Produktpalette anbieten zu können.

Heute kann Kienast und Holzner dank langjähriger Erfahrung, Flexibilität und Kompetenz als eines der führenden Hersteller von hochpräzisen Drehteilen in Österreich genannt werden.

PRODUKTION

-Drei Schichtbetrieb

-modernste CNC Maschinen

(Einspindel-/Sechspindeldrehautomaten)

-konventionelle Drehautomaten

-Sondermaschinen: Rundtaktmaschinen mit Gewindebohr- und Fräseinheiten für Seriendrehteile

-im Bedarfsfall werden Sondermaschinen entwickelt und hergestellt

 

-Drehteile mit Durchmesser von 6mm bis 350mm

 

-Verarbeitung sämtlicher Materialien

ohne Einschränkung, wie alle Buntmetalle, Bau-, hochlegierte Werkzeug- und nichtrostende Stähle (zB.14301)

 

-Nacharbeit bildet das Zwischenglied von Produktion und Endfertigung.

-PERO-Reinigungsanlage konserviert und reinigt schonend mit höchstem Wirkungsgrad.

-Qualitätsprüfung nach höchsten Standards

-Versand und Verpackung im hausinternen Lager

-Die langjährige Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern ermöglicht es uns die produzierten Drehteile nach Kundenwunsch gehärtet und/oder oberflächenbeschichtet zu liefern.

CNC DREHAUTOMATEN

KONVENTIONELLE DREHAUTOMATEN

QUALITÄT

Unser Qualitätssicherungssystem  nach ISO 9001:2008 basiert auf der konsequenten Umsetzung eines durchgängigen, von allen Mitarbeitern getragenen Qualitätssystems.

 

Weiters nehmen wir Rücksicht auf schonenden Umgang mit Ressourcen, Rohstoffen und der Umwelt. Durch ständige Schulung und Weiterbildung unserer fachlich und sozial kompetenten Mitarbeiter gewährleisten wir einen ständigen Verbesserungsprozess.

 

Neben Standardmessmitteln wird die Qualität der von uns gefertigten Teile mit 3D Messmaschine Mahr Multiscope 250 und einem Konturographen Optacom LC 10 sichergestellt.

UMWELTSCHUTZ

Um so umweltschonend wie möglich zu produzieren, setzt  Kienast und Holzner auch im Bereich der Wiederverwertung von Werkstoffen umfassende Maßnahmen. Die bei der Produktion angefallenen Metallspäne werden zu einhundert Prozent recycelt, um daraus neue Werkstoffe zu gewinnen. Das bei der Produktion verwendete Schmieröl wird gereinigt und erneut dem Fertigungsprozess zugeführt.

 

Das Recyceln und Wiederverwenden der Werkstoffe schont nicht nur unsere Umwelt, sondern senkt auch Kosten, dies kommt direkt unseren Kunden zugute.

JOBS

Dreher/in

Dauerstelle ab sofort

 

Wir fertigen hauptsächlich Seriendrehteile von 010 - 065 auf modernsten CNC-gesteuerten Ein- und Mehrspindeldrehmaschinen, sowie Kurvendrehautomaten der Marken Index und Okuma.

 

Ihre Aufgaben:

Bedienen und in späterer Folge auch Programmieren von Drehmaschinen; Vermessen der Teile und Überwachung der Produktion, sowie einfache Reparaturen und Instandhaltungen an den Maschinen

 

Anforderungsprofil:

abgeschlossene Berufsausbildung und einschlägige Berufserfahrung im Bereich Drehen.

Bereitschaft zum 3-Schichtbetrieb mit 38,5 Std-Woche und Freitag Frühschluss.

 

Schichtzeiten:

06:00-14:00 ( Fr. 12:30), 14:00-22:00 ( Fr. 19:00), 22:00-06:00 ( Fr. 01:30)

Die 3. Schicht ist nur ca. alle 6 Wochen notwendig.

 

Unser Angebot:

Dauerstelle in einem seit 1890 bestehenden und familiengeführten Mittelbetrieb

 

Gehalt: monatlich brutto€ 2.200 zuzüglich Zulagen. Bei dementsprechender Qualifikation höheres Gehalt jederzeit möglich.

 

Berufliche Aufstiegschancen

 

Kostenloser Garagenparkplatz kann zur Verfügung gestellt werden.

 

Bei Bedarf werden wir Sie bei einer Wohnungssuche gerne unterstützen.

 

Falls Sie Interesse an der ausgeschriebenen Stelle haben, bewerben Sie sich schriftlich mit

detailliertem Lebenslauf, Zeugnissen und Gehaltsvorstellung:

 

Kienast & Holzner GmbH & Co KG, Seeböckgasse 4, 1160 Wien oder per E-Mail an : office@kienast-holzner.com

 

 

Lehre

Ausbildung im Lehrberuf „Metalltechnik / Zerspanungstechnik".

 

ab September 2018

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 

Einsatzbereiche: Bearbeitung von Werkstücken aus unterschiedlichen Materialien (spannendes Arbeitsverfahren)

 

Anforderungen:

positiver Pflichtschulabschluss, gerne auch Schulabbrecher/innen aus HTL / AHS / BHS ev. auch mit Vorlehre

 

Entgeltangabe:

Die Lehrlingsentschädigung beträgt brutto

€ 620 pro Monat im 1. Lehrjahr.

 

Bewerbung inkl. Lebenslauf, Foto und Zeugnissen bitte per Post oder per mail: office@kienast-holzner.com

 

 

 

STANDORT

Seeböckgasse 4,

1160-Wien,

Österreich

 

Telefon: +43 1 486 33 26

Fax:      +43 1 485 75 89

AGB

© Kienast & Holzner 2018

 

DE | ENG

-Drei Schichtbetrieb

-modernste CNC Maschinen

(Einspindel-/Sechspindeldrehautomaten)

-konventionelle Drehautomaten

-Sondermaschinen: Rundtaktmaschinen mit Gewindebohr- und Fräseinheiten für Seriendrehteile

-im Bedarfsfall werden Sondermaschinen entwickelt und hergestellt

 

-Drehteile mit Durchmesser von 6mm bis 350mm

 

-Verarbeitung sämtlicher Materialien

ohne Einschränkung, wie alle Buntmetalle, Bau-, hochlegierte Werkzeug- und nichtrostende Stähle (zB.14301)

 

-Nacharbeit bildet das Zwischenglied von Produktion und Endfertigung.

-PERO-Reinigungsanlage konserviert und reinigt schonend mit höchstem Wirkungsgrad.

-Qualitätsprüfung nach höchsten Standards

-Versand und Verpackung im hausinternen Lager

-Die langjährige Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern ermöglicht es uns die produzierten Drehteile nach Kundenwunsch gehärtet und/oder oberflächenbeschichtet zu liefern.